Rhetorik Seminare für das ötsrreichische Bundesheer - Sprecher Akademie - Sprecher Ausbildungen für Österreich / Deutschland / Schweiz

Österreich
(DE)
(CH)
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ALT > ARCHIV > UM BUNDESHEER

Ihre Trainer: F 2011 STMK

Mag. Janine Wenzl

Begonnen hat alles im Jahre 2008. Die ehrgeizige Obersteirerin setzte sich zum Ziel, Moderatorin zu werden - und erreichte dieses auch. Mit der Teilnahme an der Radio Summer Highschool setzte die studierte Psychologin erste Schritte in die Medienlandschaft und erlernte das Radiohandwerk. Bald darauf klang ihre Stimme im obersteirischen A1 Radio und die Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf, da das Fernsehpublikum Janine Wenzl auch bald zu Gesicht bekam. Als Moderatorin der Magazine des Senders Kanal 3 präsentiert sie die Themen, die die Obersteiermark bewegen. Den Platz 1 erklomm sie ebenfalls beim Magazin "Blaulicht TV" - dort informierte sie die Zuseher von Austria 9. 2009 durfte Sie nicht nur als Radio und Fernsehmoderatorin glänzen sondern erstmals auch als Trainerin und Schulungsleiterin für die Sprecherakademie Lannach von Seminaren zum Thema "Der perfekte Auftritt", als Trainerin des Österreichischen Bundesheers und als Trainerin/Schulungsleiterin bei der Radio Summer Highschool.  
Gut informiert und trotzdem spontan. Zielsicher und charmant. Spannend und abwechslungsreich, das kennzeichnet die lustige und Süßigkeitenliebende Person Janine Wenzl.

Janine Wenzl
Mag. Susanne Weber

1995 Abitur in Würzburg - Schauspielstudium - Westfälische Schauspielschule Bochum (1996-1999) - Radio Gong/Charivari Würzburg (1996). Seit 2009 Trainerin der Sprecher Akademie für Stimme / Atem / Sprechtechnik

Susanne Konstanze Weber
Dr. Mag. Michaela Marterer

Radio / Bühnenmoderatorin. Trainerin im Bereich Erwachsenen Bildung seit 2005. Fachfrau für Bildungsfragen. Seminarleitung der Sprecher Akademie.

Michaela Marterer
Mag. Harald Jokesch

Geboren 1960 in Graz, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Salzburg (Mozarteum) u.a. bei Jutta Hoffmann, Uwe Behrendt, Dieter Haugk und Uta Birnbaum. Von 1984 - 1990 spielte er in Norddeutschland an der Landesbühne Wilhelmshaven und als freier Schauspieler in Hamburg: Arbeit u.a. mit Günther Ballhausen, Peter Riess, André Heller, Helga Feddersen)
Seit 1990 lebt er wieder in Österreich und arbeitet als Schauspieler, Dramaturg und Regisseur in der freien Szene u.a. mit Aktionstheater Ensemble, W:U:T:, Theater der Jugend, Hubsi Kramar, Theater Scala/Stadttheater Mödling, Kellertheater Innsbruck, dietheater Wien (1998 – 2000 als Artist in Residence) sowie seit 1997 mit messing network/Nomad Theatre (Thomas Jelinek): Uraufführungen von Derek Jarmans „Blau“ und Dalton Trumbos „Johnny zieht in den Krieg“.
1999 – Gründung von last exit t: Uraufführung von Wolf Wondratscheks „Kelly-Briefe“ und österreichische Erstaufführung von Wallace Shawns „Das Fieber“.
Zahlreiche Auftritte im In- und Ausland sowie Film- und Fernsehrollen, Moderationen, Arbeit als OFF-Sprecher für Radio und Fernsehen, tätig als Schauspiel- und Sprechlehrer seit 1993.

Harald Jokesch
Mag. Tibor Papai (Modul 1 Sprechtechnik)

Erster Schauspielunterricht bei Uwe Falkenbach, danach abgeschlossenes Schauspielstudium am Franz Schubert Konservatorium in Wien.Gesangsunterricht bei Opernsängerin Vesna Baljak. Postgradation an der Staatlichen Akademie für Schauspielkunst, in St. Petersburg (Russland), unter Dekan Prof. Juri Michailowitsch Krasowski. Summerworkshop (30) an der Royal Academy of Dramatic Arts in London.
Cliniclown Ausbildung. Workshops bei Justus Neumann, Keith Johnstone, Michaela Obertscheider.
Mehr Info: www.muni.at/tp

Tibor Papai
Prof. Walter Reischl

Moderator / Musikchef ORF Steiermark. Sprechtrainer für ORF Mitarbeiter und Privat. In der Radio Summer Highschool ist er Dein Trainer für Sprechtechnik (optional).
Geschichte: Der Name Walter Reischl steht beim ORF Steiermark seit mehr als zwei Jahrzehnten für Moderation und gute Musik. Seit vielen Jahren ist Walter Reischl Musikchef von Radio Steiermark. Dass Musik seine Leidenschaft ist, hat er schon früh erkannt. Als Fünf Jähriger spielte er bereits Akkordeon, mit zehn wurde er Organist in seiner Grazer Heimatpfarre Liebenau. Nach der Schule machte Walter Reischl die Musik dann zum Beruf: er lernte Klavierbauer und gründete gemeinsam mit seinen Brüdern die Tanzband "White Stars". Mit den "White Stars" feierte der Radio Steiermark-Musikchef in den 70er und 80er-Jahren internationale Erfolge. Trotz vieler Gastspiele im Ausland ist der "Urgrazer" seiner Heimatstadt treu geblieben. Nicht zuletzt deshalb, weil in Graz auch sein "schwarz weißes" Fußballerherz schlägt, Walter Reischl ist seit über 50 Jahren begeisterter Fan von Sturm Graz. Seit jenem Tag, als der Vier Jährige das erste Mal bei einem Sturm-Match in der Gruab'n live dabei war. Walter Reischl ist verheiratet und hat eine Tochter. Sie hat ihn bereits zum "Doppel-Opa" gemacht. In seiner Freizeit ist Walter Reischl ein leidenschaftlicher Koch. Er ist berühmt für seine Steaks in Steinpilzsauce. Seine Urlaube verbringt der Radio Steiermark Musikchef am liebsten in der Südsee oder auf Gran Canaria. Und auch PS-starke Boliden haben es Walter Reischl angetan: seit zwei Jahren fährt er sein Traumauto: einen Mercedes 300 SL.

Walter Reischl
Ing. Dolf Maurer

Rundfunkerfahrung als Moderator und Programmgestalter und Prokurist bei verschiedensten Radiostationen (Radio Burgenland, Radio Steiermark, Radio MM2, Radio Servus, diverse a. Privatradios), Bühnenerfahrung als Moderator und Musiker, tätig in den Bereichen Werbung/Marketing, Ton/Aufnahmestudio. Autor des Buches Tontechnik (Franzis Verlag) Lektor der Universität Graz

Dolf Maurer
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü